Zugehörige Reviere:

Armsheim

Ensheim

Gau-Bickelheim

Gau Weinheim

Rommersheim

Sulzheim

Vendersheim

Wallertheim

 

Daten:

Anzahl der Hegeringmitglieder: 58

Fläche (ha): 4.786 ha


Wissenswertes zum Hegering

Eingebettet in das Rheinhessische Hügelland, umgeben von Weinbergen, Feldern und Wiesen – liegt das Wiesbachtal.

 

Es liegt mit den Gebieten „Desenheimer Höhe“ und der „Haarschnur“ bei Gau-Bickelheim, dem Hügelzug von Wallertheim und dem „Borntal“ , „Auf der langen Schlecht“ bei Gau-Weinheim, rundum auf dem Höhenzug Wolfsheim-Vendersheim zu Füßen des Wißbergs.

 

Auf dem Wißberg befindet sich das namengleiche Naturschutzgebiet (NSG) mit einer Vielzahl seltener und gefährderter Pflanzen- und Tierarten.

 

Der fruchbare Löß, Ton und kieshaltige Ablagerungen verdankt dieser Teil Rheinhessens seine Fruchtbarkeit. Durch großzügig bemessene landespflegerische Begleitstreifen ist diese Kulturlandschaft nicht nur für Spaziergänger eine Augenweide sondern auch für die Tiere wichtig denn die entstandenen Biotopstrukturen ermöglicht ein Wandern der Tiere.

 

Weitere Hinweise rund um dem Wißberg und seine Täler unter www.dlr.rlp.de


Jägerstammtisch Sulzheim April 2019

Der Jägerstammtisch Sulzheim trug am 28.04.19  in Verbindung mit dem Hegering Wiesbachtal und Neuborn bei etwas kühlem Aprilwetter sein jährliches Schießen auf dem Schießstand Morschheim und Neuhof aus.  

 

Werner Kretschmer errang als bester Schütze des Jägerstammtisches Sulzheim die Ehrenscheibe.

Es wurde ausnahmslos sehr gut geschossen und man konnte an diesem Tag seine eigene Schießfertigkeit beim Schrot- und Kugelschießen sowie den geübten Umgang mit der Waffe vertiefen.

 

Unser Dank geht an das Aufsichtspersonal und an die Damen von der Küche.

 

Werner Weis

mehr lesen

Hegering Wiesbachtal März 2019

Die diesjährige Hegeringversammlung findet am Mittwoch, 13.03.2019 um 20:00 Uhr in der

„Gutsschänke Weis“ in Sulzheim statt.

 

Tagesordnung:

Begrüßung

Totenehrung

Bericht der Reviere

Bericht der Kreisgruppe

Verschiedenes

 

Wir würden uns freuen, viele Mitglieder des Hegerings begrüßen zu dürfen.

 

Die Hegeringleitung

M.Weis/J.Mayer

Jägerstammtisch Sulzheim April 2018

Anlässlich des jährlichen Schießens auf dem LJV Schießstand Mainz – Ebersheim bei sonnigen Wetter errang Anton Blank wenige Tage vor seinem 70. Geburtstag die Jubiläumsscheibe zum 50. Jubiläum des Jägerstammtisches Sulzheim.

In drei jagdlichen Disziplinen konnte Stammtischbruder „Toni“ mit einer hervorragenden

Leistung glänzen.

Es wurde ausnahmslos sehr gut geschossen und man konnte an diesem Tag seine eigene Schießfertigkeit beim Schrot- und Kugelschießen sowie den geübten Umgang mit der Waffe vertiefen.

 

Unser Dank geht an Karl-Heinz Alles, Fritz Diehl, Tim Koschnitzke und Anna Kahnert für die Standaufsicht, Buchführung und die gute Organisation.

 

Werner WEIS

mehr lesen

Hegering Wiesbachtal Hegeringversammlung Februar 2018

Einladung zur Hegeringversammlung am 20.02.2018 ab 20 Uhr in Wallertheim in der Gaststätte Gosia´s in die Neustraße 2 ein.

 

Tagesordung:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Tätigkeitsbericht 
  3. Neuwahlen
  4. Neues aus der Kreisgruppe

 

Die Hegeringleitung erhofft regen Besuch

 

Grosch

Hegeringleiter

mehr lesen

Hegering Wiesbachtal Juli 2017

Erstmalig war die Obfrau für Öffentlichkeit mit der mobilen ESWW in der Grundschule Armsheim zu Gast. Die 3. und 4. Klasse wurden am Vormittag von Bianca Mechelke betreut. An der Wiesbach entlang ging es ein Stück durch die Natur auf den Spuren der Wildtiere. Tierpräparate und Schautafeln, die in einigen Abständen auf dem Weg aufgestellt wurden sorgten für Anregung bei den Kindern die Umgebung mit anderen Augen wahrzunehmen, und so konnte der Lebensraum der heimischen Tiere anschaulich erklärt werden. Besonders Dankbar waren die Vorschulgruppe des Kindergartens die lebhaft am Nachmittag dann noch zu Gast waren und ebenfalls den Rundgang durch Revier genossen. Vielen Dank Karl-Heinz Kunz der den Platz für die Erlebnisschule ausgesucht hat. 

 

Leider hatte die ESWW am Ende des Tages einen platten Reifen, was erst bei der Übergabe an den Hegering Petersberg offensichtlich wurde. Hier Vielen Dank nochmals an die Herren Peter Menges und Willi Weinheimer die sich um die Ausbesserung des Reifen kümmerten. Nun kann der Anhänger wieder flott zum nächsten Einsatz weiterollen. 

 

Bianca Mechelke