Unsere Schießstände und der Jagdparcours


Allgemeine Schießzeiten


Schießzeiten Morschheim: Sonntag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

(Oster- und Pfingstsonntag kein Schießbetrieb, dafür am jeweiligen Montag)

 

Schießzeiten Neuhof: Sonntag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr 

 

(Oster- und Pfingstsonntag kein Schießbetrieb, dafür am jeweiligen Montag)

 

Mittwoch: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Samstag: 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr 

 

(Vormittags nur für Gruppen nach Voranmeldung)

 

Der Kugel- und Rollhasenstand ist nur am Sonntagvormittag für den allgemeinen  

 

 

Schießbetrieb geöffnet.


Monatliche Schießzeiten


Öffnungszeiten der Schießstände im Monat Juli 2020

Schrotstand Neuhof

Mittwochs: 17.00 – 19.00 Uhr, Trap, Skeet, kein Rollhase

Samstags: 14.00 -18.00 Uhr, Trap, Skeet, kein Rollhase

Sonntags: 9.00 -12.00 Uhr, Trap, Skeet und Rollhase

 

Kugelstand Morschheim

Sonntag: 9.00 -12.00 Uhr

Der Kugelstand ist vorwiegend für Ein- und Kontrollschießen geöffnet. Nur wenn ausreichend Abstand gesichert ist, kann auch der Schießnachweis erworben werden. Betreten der Anlage nur mit Schutzmaske!

 

Aufsichten im Juli:

Morschheim Sonntag: M.Weindorf, G.Retzmann, C.Schrimpf

Samstag: 04. und 18. Juli 14.00 – 18.00 Uhr

Morschheim Samstag: A.Bauer,K.Weber,S.Ulrich, D.Mähringer, M.Hofmann, U. Baumbauer

 

Neuhof:

Dr. Baulig, R.Fell-Rathmacher, P.Fell-Rathmacher, E.Uhl, M.Schug,P.Steiner,

 

 

Hinweis für „Neueinsteiger“ im Wurfscheibenschießen

Um einen sicheren Schießablauf zu gewährleisten bitten wir „Neueinsteiger“ sich bei der Aufsicht anzumelden. Um sie sicher und reibungslos in das Schießgeschehen zu integrieren bieten wir zwei Möglichkeiten:

 

  • An jedem Samstagsschießtermin bieten wir „Neueinsteigern“ die Möglichkeit sich ab 17.30 Uhr in den sicheren Ablauf des Wurfscheibenschießens einweisen zu lassen.
  • Im September bieten an einem Samstag (voraussichtlich 05.09.2020) von 09.00 bis 12.00 Uhr geübte Schützen eine Unterweisung im kleinen Kreis an, um sich sicher und ohne Störung in das Wurfscheibenschießen zu integrieren.

Kostenbeitrag (Incl. Wurfscheiben) 25,-€.

 

Nähere Informationen über christoph_schrimpf@web.de

 

Termine im Juli:

11.07. 09.00 – 12.00 Uhr „Neueinsteigerseminar“

05.07. voraussichtlich Hegeringschießen Worms

12.07. voraussichtlich Hegeringschießen Rheinblick, Altrhein

 

Bitte beachten Sie die jeweiligen Informationen durch ihren Hegeringleiter!!

 

Bitte erneuern Sie ihren Schießnachweis für die herbstlichen Gesellschaftsjagden frühzeitig!

 

Wilhelm FELL-RATHMACHER, Schießobmann

Fachausschuss Jägerinnen Mai 2020

Liebe Jägerinnen

Von 9.00 bis 12.00 Uhr können wir, auch unter professioneller Anleitung, Rollhasen, Skeet oder Trap schießen. Interessierte Frauen ohne Jagdschein können, nach Abschluss einer Versicherung, ebenfalls mit schießen.

Kurzfristige Anmeldung dann direkt bei Heike Hitzke 01731492605 oder per Mail  Heike.Hitzke@web.de.

Bei Fragen könnt Ihr euch auch gerne an mich wenden 0171-6034018.

Voraussichtliche (geplante) Termine wären dann der: 06.06., 18.07., 08.08., 26.09., 24.10.2020.

Annette Schultheiß (Fachausschuss Jägerinnen)

Schießstände Regelungen ab Mai 2020

Schießstand Neuhof

Unter Beachtung der 4. Coronaverordnung wird der Schießstand Neuhof versuchsweise nur Sonntags ab dem 10.Mai 2020 von 09.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

Die Gastronomie bleibt geschlossen. 

Um uns alle zu schützen muss bei der Nutzung folgende Regeln beachtet werden:

  • Der Mindestabstand von 1,50 m muss in den Wartezeiten und während des Schießens sichergestellt sein.
  • Alle Teilnehmer benutzen während des gesamten Aufenthalts eine Gesichtsmaske.

Die Abstandsregeln sind strikt einzuhalten.

Gruppenbildung von mehreren Personen ist nicht zulässig.

 

Schießstand Morschheim

Öffnung ab dem 03.Mai 2020 von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter Beachtung der 4. Coronaverordnung RLP. 

Der Schießbetrieb dient ausschließlich dem Kontrollschießen der Jagdwaffen.

 

Kein Übungsschießen!

Keine Erprobung von Laborierungen!

 

Wir erwarten die strikte Einhaltung folgender Vorsichtsmaßnahmen:

  • Der Mindestabstand von 1,50 m muss in den Wartezeiten vor dem Schießstand und während des Schießens sichergestellt sein.
  • In der 100m- Bahn darf sich nur eine Aufsicht und 2 Schützen aufhalten.
  • Alle Schützen sorgen für einen zügigen Ablauf!
  • Wartende Schützen befinden sich vor der Anlage – auch hierbei ist der Mindestabstand einzuhalten.
  • Erst wenn ein Schütze den Stand verlässt, kann eine Person nachfolgen
  • Alle Teilnehmer benutzen während des gesamten Aufenthalts eine Gesichtsmaske.

Im Interesse unserer aller Gesundheit sind die Standaufsichten gehalten auf die Einhaltung dieser Regeln zu achten.

Wenn sich eine Person nicht an die Vorgaben hält, muss sie den Stand verlassen!

 

Rückfragen bei den  Schießobleuten der Kreisgruppe.

 

 

Öffnungszeiten der Schießstände im Monat März 2020

Schrotstand Neuhof

 

 

Samstags: 14.00 -18.00 Uhr, Trap, Skeet, kein Rollhase

Sonntags: 9.00 -12.00 Uhr, Trap, Skeet und Rollhase

 

Kugelstand Morschheim

Sonntags: 9.00 -12.00 Uhr

Samstags:14.03. und 21.03. jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr

Beide Schießtermine stehen den Mitgliedern der Kreisgruppe Donnersbergkreis und Alzey-Worms zur Verfügung. Für die Übernahme der Standaufsicht an den Samstagen bedanken wir uns stellvertretend bei Daniel Mähringer und Alexander Bauer.

 

Sonntagsaufsichten im März:

Morschheim: D. Gutknecht, T. Lehmann, M.Lungwitz, K.-H- Schultheis, L.Schenkel

Neuhof: F. Becker, G. Clar, E. Fischer, K.-P. Horn, T. Horn, S.Singh

 

Termine:

29.02. Arbeitseinsatz auf beiden Ständen

21.03. 09.00 – 12.00 Uhr Einführungskurs „Neueinsteiger“

01.04. Beginn Mittwochschießbetrieb (17.00 – 19.00 Uhr)

 

 

Wilhelm FELL-RATHMACHER, Schießobmann

Frühjahrsputz“ auf den Schießständen Neuhof und Morschheim 2020

Traditionell treffen sich am 29.02.2020 alle interessierten und engagierten Jagdschützen, um die Stände aus dem Winterschlaf zu wecken und Reparaturen, Reinigungs- und Wartungsarbeiten durchzuführen. In den vergangenen Jahren wurde unsere Arbeit mit einem störungsfreien Verlauf des Schießbetriebs während des gesamten Jahres belohnt.

 

Der Schießbetrieb beginnt dann am Sonntag, 01.März ab 09.00 Uhr auf beiden Ständen.

 

Hinweis für „Neueinsteiger“ im Wurfscheibenschießen

 

Um einen sicheren Schießablauf zu gewährleisten bitten wir „Neueinsteiger“ sich bei der Aufsicht anzumelden. Um sie sicher und reibungslos in das Schießgeschehen zu integrieren bieten wir zwei Möglichkeiten:

 

  • Am Samstag 21.März 2020 von 09.00 bis 12.00 Uhr bieten geübte Schützen eine Unterweisung im kleinen Kreis an, um sich sicher und ohne Störung in das Wurfscheibenschießen zu integrieren. Kostenbeitrag (Incl. Wurfscheiben) 25,-€.

 

Zur besseren Planung bitten wir um Voranmeldung bis 15.03. an christoph_schrimpf@web.de .

 

  • An jedem Samstagsschießtermin bieten wir „Neueinsteigern“ die Möglichkeit sich ab 17.30 Uhr in den sicheren Ablauf des Wurfscheibenschießens einweisen zu lassen.

Wilhelm FELL-RATHMACHER, Schießobmann