Zugehörige Reviere:

Worms-Stadt

Horchheim

Weinsheim

Wiesoppenheim

Neuhausen

Hochheim

Leiselheim

Pfiffligheim

Heppenheim

Pfeddersheim

Herrnsheim

Abenheim Nord/Süd

 

Daten

Anzahl der Hegeringmitglieder: 138

Fläche (ha): 8.904 ha

Hegering Worms - Blaserwerke, Isny - Besichtigung voller Erfolg im April 2019

Recht früh, d.h. 4:30 Uhr ging es am Donnerstag, den 04. April 2019 vom Parkplatz “Stadion” Worms, Richtung Isny im Allgäu. Wir hatten eine sehr gute Fahrt und kamen überpünktlich in den Blaser-Werken an, wo wir sehr freundlich

begrüßt wurden. Es war auch noch Zeit für einen gemütlichen Kaffee-Trunk. Wirkonnten uns im Schulungsraum umsehen und auch das Blaser-Waffen-Sortiment (mit Repetier-, und Kipplaufwaffen), das für uns gerichtet war, anschauen und die Handhabung ausgiebig begutachten und ausprobieren. Danach ging es zu einer knapp 2-stündigen ausführlichen Führung. Hier konnten alle unsere Fragen freundlich und kompetent beantwortet werden. Alle waren über diese Führung begeistert und teilweise erstaunt, welche Schritte notwendig sind, bis wir die fertige Waffe in der Hand halten. Danach gab es noch ein leckeres Weißwurstfrühstück mit alkoholfreiem Weizenbier. Jetzt waren wir wieder gut gestärkt für den hauseigenen Schießkinobesuch, der ebenfalls allen einen Riesenspaß machte, da wir alle die neuesten Waffen ausprobieren durften, egal ob mit verschiedenen Zielfernrohren, Aimpoint oder einfach über Kimme und Korn. Etwas müde, aber mit allerbester Stimmung und gut informiert, kamen wir wieder  in Worms an.

 

Stephani SINGH, stell. HRL

mehr lesen

Hegering Worms Januar 2019

Beginn der diesjährigen Hegering-Fuchsjagd-Woche ist Sonntag, 10. Februar 2019.

 

Am Mittwoch, 20. Februar 2019 findet dann die Hegering-Versammlung des Hegering Worms mit dem Abschluss der Hegering-Fuchsjagd-Woche statt.

Wie immer im

Weingut Volker Schmitt,

Worms-Herrnsheim,

20:00 Uhr.

 

Peter Babel, HRL

 

Am Donnerstag, den 04. April 2019 findet eine Fahrt des Hegering Worms in die Blaser-Werke nach Isny/Allgäu  mit Werksbesichtigung statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 16 Personen (bei mehr Anmeldungen – Warteliste). Es wird ein Kostenbeitrag von € 70,--  fällig. In diesem Beitrag ist die Hin- und Rückfahrt enthalten, ebenso eine kleine Verpflegung während der Hinfahrt, ein Weißwurstfrühstück in den Blaser-Werken (Getränke sind selbst zu

entrichten) sowie die Nutzung des Schießkino’s.

Der Beitrag ist vorab zu entrichten. Nach Einzahlung gilt die Anmeldung als verbindlich. Weitere Info’s und Anmeldung bei Stephani Singh, Tel. 06241-38201 oder 0160-91546410 ebenso über Email: ecki-fischer-worms@t-online.de oder stephanisingh65@gmail.com

Anmeldeschluss: 31. Januar 2019!

 

Einzahlung bitte bei

Volksbank Alzey-Worms

IBAN: DE21 5509 1200 0003 3706 07

Verwendungszweck: Hegeringfahrt Blaser-Werke Isny 2019

 

Stephani SINGH, stv. HRL des Hegering Worms

Hegering Worms November 2018

Unserer nächste Hergeringversammlung findet am 7.11.2018, ab 20 Uhr im Weingut Schmitt in Herrnsheim, statt.

 

Es spricht Rechtsanwalt Winter über Waffentransport und Aufbewahrung.

 

Peter BABEL, HR Leiter

Hegering Worms Hegeringversammlung November 2018

Hegeringversammlung am 7. November 20 Uhr im Weingut Schmitt, Herrnsheim 

Hegeringleitung

Neue Leitung des Hegerings Worms 2018

Am 14. März 2018 fand in Herrnsheim im Weingut Schmitt die Versammlung des

Hegerings Worms statt.

 

Im Mittelpunkt der Tagesordnung standen dabei die Wahlen des Hegeringleiters und

seines Stellvertreters. Peter Babel wurde hierbei einstimmig als Hegeringleiter für

weitere vier Jahre bestätigt. Als neue Vertreterin wurde Stephani Singh ebenfalls

einstimmig gewählt.

 

Nach 12 Jahren im Amt des stellvertretenden Hegeringleiters stand Mirko Georg

Hammann aufgrund seines bevorstehenden Wegzugs aus Worms für eine weitere

Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung.

 

Die neue Hegeringleitung wünscht sich für die neue Amtszeit weiterhin die volle

Unterstützung aller Hegeringmitglieder bei den bevorstehenden Herausforderungen

und viele Teilnehmer bei den kommenden Veranstaltungen.

 

Peter BABEL, HRL